Press Releases

Apr. 17, 2015

Schutzengel unterwegs: Neue App warnt Autofahrer und Schulkinder

München, 17. April 2015 – Die neue App „Schutzranzen“ hilft gefährliche Verkehrsunfälle, bei denen Schulkinder beteiligt sind, zu verhindern. Die Idee zur Anwendung hatte Walter B. Hildebrandt anlässlich der Einschulung seines Sohnes. CONRAD CAINE unterstützt das Schutzranzen-Projekt und hat in diesem Zuge die Entwicklung des Product-Trailers übernommen.

Lädt der Autofahrer die Applikation auf sein Smartphone oder seinen Boardcomputer herunter, wird er sofort gewarnt, wenn sich ein Schulkind der Straße nähert, noch bevor er es sieht. Überschreitet das heranfahrende Auto einen kritischen Sicherheitsabstand zum Kind, sendet der Cloud-Server ein optisches und akustisches Warnsignal an den Autofahrer. Voraussetzung ist, dass das Kind ebenfalls die Schutzranzen-App heruntergeladen hat. Wenn der Schüler noch kein Smartphone besitzt, kann dieselbe Funktion ein GPS-Tracker übernehmen. Die App für iPhone und Android steht Autofahrern unter www.schutzranzen.de kostenlos zur Verfügung. 

Share: