Press Releases

Jan. 22, 2016

Digitalagentur Conrad Caine wird Teil der weltgrößten Werbeholding WPP

  • Internationale WPP-Digitaltochter POSSIBLE Worldwide beteiligt sich mit 60 Prozent an  Münchner Full-Service-Agentur für digitale Medien
  • Beteiligung verschafft Conrad Caine Zugang zu globalem Netzwerk und großen internationalen Accounts
  • Keine Veränderung im Management von Conrad Caine

München, 22. Januar 2016 – Die internationale  Digital-Kreativagentur POSSIBLE Worldwide mit Hauptsitz in New York und 1.300 Mitarbeitern an 19 Standorten weltweit beteiligt sich mit einer Mehrheit von 60 Prozent an der deutschen Full-Service-Agentur CONRAD CAINE GmbH. Die Münchner Agentur für digitale Transformation  beschäftigt 140 Mitarbeiter an den Standorten München, Erlangen, Buenos Aires (Argentinien) und Pelotas (Brasilien). POSSIBLE ist ein Unternehmen der weltgrößten, börsennotierten Werbeholding WPP plc.

„Die Beteiligung gibt uns einen Zugang zu einem exzellenten internationalem Netzwerk, hervorragenden Sparringspartnern im POSSIBLE-Management und fortschrittlichsten Technologien“, sagt CEO und Unternehmensgründer Conrad Caine. „So können wir unser globales Digitalgeschäft noch weiter ausbauen und mit sehr großen internationalen Accounts die Wachstumsstrategie der vergangenen Jahre erfolgreich fortsetzen“, ergänzt Christoph Bauhofer, General Manager von CONRAD CAINE.

Im Gegenzug erleichtert die Beteiligung POSSIBLE den Eintritt in den deutschen Markt und eröffnet neue Geschäftsfelder in Westeuropa, Brasilien und Argentinien. Zudem ermöglicht die Fusion beiden Parteien einen effizienten Technologietransfer. „Europa ist für uns eine strategisch wichtige Region und der deutsche Markt der Schlüssel zum Erfolg, da wir global wachsen wollen“, sagt Shane Atchison, Global CEO von POSSIBLE. „CONRAD CAINE ist eine renommierte Agentur in Deutschland mit beeindruckender Erfolgsbilanz.“

Der Einstieg von POSSIBLE führt zu keinen Veränderungen im Management von CONRAD CAINE. Die Agentur firmiert fortan als POSSIBLE. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Conrad Caine GmbH und ihre Gesellschafter wurden bei der Transaktion von der internationalen M&A-Beratungsgesellschaft GP Bullhound begleitet.

Über CONRAD CAINE

CONRAD CAINE ist eine Full-Service-Agentur für die digitale Transformation. Unter Einbeziehung unserer Stärken in den Bereichen Beratung, Kreativität und Technologie helfen wir unseren Kunden bei Ihrer Entwicklung im digitalen Wandel. Zum Kundenstamm zählen unter anderem die Allianz, Audi, Baldessarini, BMW, Bayerisches Staatsministerium, Deutsche Bank, Deutsche Bahn, Fraunhofer Institut, Hochland, Otto Group, Siemens, Sky. Von CONRAD CAINE entwickelte Kampagnen und Online-Plattformen wurden unter anderem ausgezeichnet mit dem Cannes Lion, dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation, dem iF communication design award, dem red dot design award sowie dem German Design Award. Das 1998 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und beschäftigt heute rund 140 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Argentinien und Brasilien.

http://conrad-caine.com/
http://www.facebook.com/conradcainecom
http://www.twitter.com/conradcaine

Über POSSIBLE

POSSIBLE ist eine internationale Kreativagentur, die weltweit mehr als 1.300 Mitarbeiter beschäftigt und für ihre digitalen Projekte mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. POSSIBLE arbeitet ergebnisorientiert und bietet digitale Lösungen für bekannte dynamische Marken an - darunter Microsoft,  Proctor & Gamble, AT&T, Shell und Coca-Cola. POSSIBLE zählt zum britischen Marketing- und Werbekonzern WPP.

www.possible.com
https://twitter.com/POSSIBLE
https://www.facebook.com/POSSIBLE.com
https://www.linkedin.com/company/possible-com

Die Europachefs von POSSIBLE und die Geschäftsführer von CONRAD CAINE feiern Übernahme.

Share: