Press Releases

Nov. 26, 2014

CONRAD CAINE punktet beim Europäischen Patentamt

München, 26. November 2014  

CONRAD CAINE, international tätige Agentur für digitale Kommunikation, hat sich beim Pitch des Europäische Patentamts München (EPA) durchgesetzt: Seit Oktober diesen Jahres verantwortet der Kommunikationsprofi den Online-Geschäftsbericht der renommierten Institution. Das Europäische Patentamt suchte im Rahmen ihrer Ausschreibung Anfang 2014 neue Agenturen für die gesamte Kommunikationslandschaft. CONRAD CAINE konnte in den Bereichen „Media Materials and Media Marketing“ sowie „Online and Social Media Support“ punkten. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Kreativteam überzeugen konnten und dass wir eine Institution unterstützen, die Innovationen fördert“, sagt Conrad Caine, Geschäftsführer der gleichnamigen Agentur.

Als erstes großes Projekt wurde gemeinsam der European Inventor Award (EIA) digital umgesetzt, der am 17. Juni 2014 verliehen wurde. Dazu zählte zum Beispiel die Weiterentwicklung von Social Media und des internationalen Press Channels auf der Homepage. Im Rahmen des Publikumspreises konnten Interessenten zum ersten Mal auf der Facebook-Seite des Europäischen Patentamtes weltweit für ihren Lieblingserfinder abstimmen und so ihren Favoriten wählen.

Share: